Freitag, 2. Februar 2018

Finale bei meinem Glücksbringerwichteln

Vor fast einem Monat hatte mein kleines Blögchen Geburtstag. Aus diesem Anlass habe ich ein kleines Glücksbringerwichteln veranstaltet. Auch wenn es wirklich recht spontan und alles sehr zeitnah war, so hat sich doch ein paar Mädels zusammen gefunden und wir hatten eine tolle Wichtelrunde.

Nun möchte ich euch aber nicht länger auf die Folter spannen. Als erstes zeige ich euch mal, was ich bekommen habe.

Ich habe von Anja ein ganz bezauberndes Kleeblattkissen bekommen. Überhaupt habe ich mich über den Inhalt des Paketes sehr gefreut. Den Badezusatz und die Maske werde ich benutzen, sobald die Burzelmaus ihre "Unruhig-Schlaf-weil-krank-und-Eckzähne-kommen-"Phase überstanden hat. Und hey, Punkte-Washi-Tape kann man doch nun wirklich nie genug haben. Die Karte wird selbstverständlich in der Fitzfädelstub an der Karten-Leine landen.







Nun möchte ich euch aber auch noch zeigen, welche Glücksbringer denn bei den anderen Mädels eingezogen sind:


Bei Marietta gab es ganz viele tolle Marienkäferchen, die bestimmt nicht wegflattern werden.


Die liebe Bettina hat nicht nur Pilze und Kleeblätter "wachsen" lassen, sondern auch noch einen "Glücksharry" gezaubert.


Ulrike hat ganz zauberhafte Mäuse gewerkelt. Und obendrauf gab es auch noch ein schickes Täschchen dazu.


Andrea hat dafür gesorgt, das dieses Jahr nichts mehr schief gehen kann, wie ein kleines "Rundum-Sorglos-Paket". 

Sabrina hat eine Glücksbringertasche gewerkelt. Auch eine wirklich tolle Art, das Glück immer bei sich zu tragen.

Und ich habe einen kleinen, knuffigen Gargoyle entstehen lassen. Der soll nicht nur Glück bringen, sondern auch das Heim und alle seine Bewohner beschützen. 


Ein ganz besonderer, kleiner Glücksgruß erreichte mich noch ganz überraschend von Bettina. Zum Bloggeburtstag habe ich ebenfalls von ihr ein Kleeblatt mit Marienkäferchen bekommen. 
Vielen Dank dafür, liebe Bettina. Ich habe mich sehr darüber gefreut. 



Auch einen ganz lieben Dank an die anderen Mädels. Es war ja nun mein erstes Wichteln und ich freue mich, das alles so toll gelaufen ist.

So, und wenn das jetzt mal kein Grund für den Freutag ist. 

Nun seid alle lieb gegrüßt aus der Fitzfädelstub von Susanne 

Kommentare:

  1. Hallo Susanne,
    das war ein kleines, aber feines Wichteln. Danke für die Organisation. :-)
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
  2. Schade, dass ich das zu spät entdeckt habe. Ich mag Wichteleien sehr gerne und das war ein hübsches Thema.

    LG

    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Susanne,

    es hat viel Spaß gemacht...und ich habe mich auch sehr über mein Wichtelpaket gefreut. :)

    Liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  4. Die-kreative-nadel3. Februar 2018 um 12:35

    Das Wichtel hat sehr viel Spaß gemacht, vor allem weil Glücksbringer auch was ganz anderes und so Besonderes sind.
    Vielen Dank dafür und liebe Grüße.
    Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne Glücksbringer ... ich hab es leider nicht geschafft dabei zu sein. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. hej susanne,
    das wichteln war soo schön, das hat wirklich spass gemacht! vielen dank für die tolle organisation! und gerne wieder einmal bei dir :0) ganz LG aus Dänemark, ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  7. UI, schon vorbei!?...Ich fand das wirklich eine tolle idee...habe leider etwas spät davon wind bekommen, aber ich werde mir diese Idee auf jedenfall merken, fand es einfach cool...naja, das nächste mal wieder :D :D...ich wünsche noch einen schönen Abend und sende die besten Grüße aus'm axamer lizum hotel ( http://www.alpinhotel-schloesslhof.at ) ;) Marion ;)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Susanne,

    es freut mich, dass dir dein Paket gefällt und ich hoffe du bekommst so schnell wie möglich deine Erholung.

    LG Anja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für jeden einzelnen Kommentar. Ich freue mich immer, wenn ich merke, ich führe keine Selbstgespräche

Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

-->