Montag, 1. Januar 2018

Frohes neues Jahr mit dem Schneeflöckchen

Als erstes wünsche ich euch erst mal ein frohes, neues Jahr, viel Glück und vor allem Gesundheit für die nächstenn 365 Tage und natürlich auch darüber hinaus

Hier kommt nun also mein erster Post im neuen Jahr. Eigentlich würde euch ja jetzt gerne sowas wie ein schickes Weihnachts- und Silvesteroutfit zeigen, das ich mir und der Burzelmaus extra genäht hätte. Leider hab ich es nicht geschafft, für uns beide was zu nähen. Es war einfach nicht mehr drin. Ist aber auch nicht schlimm, dieses Jahr kommt auch wieder Weihnachten und vielleicht klappt es dann.

Eine Kleinigkeit kann ich euch aber doch zeigen, die ich dieses Jahr für die Weihnachtsfeier und Silvesterparty genäht habe. Für ein kleines Accessoire hat es dann doch gereicht.



Aus dem süßen Winterstoff, aus dem schon die Kalea und die Stulpen entstanden sind, habe ich mir ein Stirnband genäht. Es ist suuperschnell genäht und ideal fürStoffreste. 
Und es trägt sich draußen wir drinnen prima. 


Silvester haben wir sehr ruhig verbracht. Spieleabend in Familie, immer mit einem Ohr bei der Burzelmaus. Aber die hat die Knallerei ganz ignorant einfach verpennt. So konnten wir sogar auch ein bisschen Feuerwerk draußen genießen, natürlich immer mit Babyphone im Anschlag.





Dieses Jahr habe ich mich mit Tischfeuerwerk und Knallbonbons ein bisschen ausgetobt. Natürlich aus ganz praktischen Gründen. Ich möchte für die Burzelmaus so ein Spy Bag nähen, da fang ich schon mal an mit sammeln.


Nun hüpfe ich mit meinem Schneeflöckchen-Stirnband noch zum Weihnachtsbingo.
Euch allen noch einen ruhigen Jahresanfang.

Seid lieb gegrüßt aus der Fitzfädelstub von Susanne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für jeden einzelnen Kommentar.