Sonntag, 23. Juli 2017

Die letzten Erdbeeren in diesem Jahr

Die Einladung zur Erdbeerverarbeitung für die Lieblingsmenschen habe ich euch ja schon in diesem Beitrag gezeigt.


Und ich freue mich, das wir tatsächlich noch einen Termin für ein Treffen gefunden haben. Letztes Wochendende hat es geklappt. Obwohl das schon sehr knapp war. Die Erdbeerzeit ist ja nun schon vorbei, im Supermarkt gibt es schon ein Weilchen keine mehr. Das Erdbeerfeld des Vertrauens hätte zwar noch offen gehabt (die haben extra auch spät reifende Sorten) allerdings an dem Tag leider wegen Regen geschlossen. Zum Glück konnte der Großmarkt aushelfen und wir konnten 2 Kilo Erdbeeren für einen gemütlichen Nachmittag ergattern.

Nachdem ihr ja schon die Einladung gesehen habt, möchte ich euch natürlich nun auch die Ergebnisse des Erdbeertages zeigen.

Natürlich musste es eine Erdbeertorte sein.Gepimpt mit etwas Pfirsisch für die Optik, den Geschmack und damit das Obst auch für die ganze Torte reicht.
Das war dann wohl für dieses Jahr die letzte mit frischen Beeren. Dafür freue ich mich jetzt schon auf die nächste Buttercremetorte, die es dann bald in der kühleren Jahreszeit gibt.


Und selbstverständlich wurde der Vorrat an Erdbeerlimes aufgefüllt. Der geht echt schnell und schmeckt saulecker.  Die Zubereitung gleicht zwar einer Erdbeerschlacht, macht aber doch irgendwie Spaß.

So sehen "geschlachtete" Erdbeeren aus, vermischt mit Wodka und Zitronensaft. Fehlt nur noch das Zuckerwasser.




Ja, das sieht jetzt nicht soooo viel aus. Reicht aber durchaus bis nächstes Jahr. Immerhin sind wir alle Genießer. Und um es mal so auszudrücken: Der selbstgemachte Limes ballert ganz schön, da muss man vorsichtig sein.



Es war ein toller Nachmittag. Mal sehen, welchen Grund für eine Einladung es als nächstes gibt. Am Wochende stand sowas wie "mal Kürbis verarbeiten" im Raum. Mal sehen, was mir dazu einfällt.

Und weil Erdbeeren und Freunde immer ein Grund zum freuen sind, geht´s damit natürlich zu den Montagsfreuden.



Bis dahin, Susanne

1 Kommentar:

  1. Liebe Susanne, der Limes schmeckt bestimmt auch lecker über Vanille-Eis?! Frag nicht, keine Ahnung wie ich ausgerechnet darauf jetzt komme :-D wahrscheinlich könnte ich beides mal wieder essen bzw. trinken... leider haben wir dieses Jahr tatsächlich viel zu wenig Erdbeeren gegessen! Es gibt hier auch Spätsorten, da muss ich unbedingt nochmal welche pflücken, danke für die Erinnerung! Herzliche Grüße, Jenny

    AntwortenLöschen