Freitag, 3. Februar 2017

Maikaefer´s Geburtstag - Teil 1 von 3

Erst mal das wichtigste:

Happy Blog-Birthday

liebe Maika


Ich habe mich echt gefreut, als ich über die Aktion von maikaefer gestolpert bin. Es klang so interessant, da wollte ich so gerne mitmachen.


Heute startet nun die Geburtstagsparty in drei Teilen.
Ich durfte mein Brief an eine Namensvetterin senden.Vielleicht kann sie den Umschlag sogar schon heute öffnen. Mein Briefchen ging nämlich gestern schon auf die Reise. Ich kann ja nie wissen, ob mir die Burzelmaus nicht einen Strich durch meine Pläne macht, also lieber gleich erledigt und mit dem Kinderwagen einen Abstecher zur Post gemacht.

Und hier ist nun mein Anfangsteil, das sich auf die Reise gemacht hat.



Ganz so einfach war es dann doch nicht, wie anfangs angenommen. Ich hatte etliche Ideen im Kopf, mit was ich denn starten könnte. Immerhin waren die Bedingungen ja, das es in drei Teilen machbar ist und das die beiden nachfolgenden Mädels noch genügend eigene Kreativität einfließen lassen können.


Was also machen? Ein Grannysquare häkeln? Eine Tasche zuschneiden? Was ganz anderes, wie aus A-Sagern ein Türschild anfangen? Eine Tasse bemalen? Wie gesagt, ich hatte etliche Ideen, aber so wirklich passend fand ich keine. Irgendwie war mir bei allem schon zuviel vorgegeben.


Also habe ich mich dann beim Stoffe sortieren mal auf das ganz einfache besinnt. Als ich so genäht habe, hatte ich schon das ein oder andere vor Augen - ein Kissen, ein Utensilo, eine Tasche, der Bezug für eine Pinnwand... Was wohl draus wird? Vielleicht wird´s auch was komplett anderes? Diese schwere Entscheidung überlasse ich nun meinen Nachfolgerinnen. Ich bin mir sicher, ihr macht was ganz tolles aus den beiden Teilen.



Bis dahin,
die Nadelsuse


Und weil eine Party ja auch immer was zum Freuen ist, geht´s jetzt auch noch ab zum Freutag

Kommentare:

  1. Klasse. Da bleibt Spielraum in jede Richtung. Die beiden Stoffe gefallen mir gut - mir fiele dazu sicher was ein! *kicher*
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine schöne Kombi, daraus kann man vieles machen. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Sehr cool, damit kann man echt was mit anfangen! Ich bin gespannt, wie es weiter geht!

    Liebe Grüße, Katha

    AntwortenLöschen
  4. die-kreative-nadel.com3. Februar 2017 um 10:06

    Die Stoffe sind wirklich schön!
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Cooler Stoff. Spontan fällt mir dazu ein Utensilo für Näh- oder Strickprojekte ein. Was wohl daraus wird?
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
  6. Ach wie schade, dass mein Name nur halb passt. ;) Ich wüsste sofort was ich bei der Vorlage weiter zaubern würde. :D
    Super Farbkombination!
    Alles liebe
    Susen

    AntwortenLöschen
  7. Na mit deiner Idee hast du auf jeden Fall Spielraum gelassen und mit zwei sooo tollen Stöffchen machst du sicher jemanden glücklich. :)
    Jetzt heißt es erst mal warten...ich freue mich jetzt schon auf einen tollen 2 Post von dir! :)

    Viele liebe Grüße die Nähbegeisterte :)

    AntwortenLöschen
  8. Toller Stoff! Wie es wohl damit weitergeht?
    Viele Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  9. Schöne Stoffe und du hast genügend Spielraum für die anderen gelassen.
    Das fand ich auch gar nicht so einfach, weil man ja nicht davon ausgehen kann das die 2. und 3. auch nähen können.
    GLG
    Bine

    AntwortenLöschen
  10. Oh toll. So viele tolle Ideen und eine so wunderbare Wahl. Ich bin sehr gespannt.... und freue nich riesig, dass du mitfeierst.Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen
  11. Bei die hat man aber viel Freiraum für Kreativität!
    Bin doch mal gespannt, was daraus entsteht...
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Aus deinem 1. Schritt kann man wirklich viel machen und der Stoff gefällt mir richtig gut. Ich bin gespannt wie es weiter geht. viele Grüße Strippe

    AntwortenLöschen
  13. Wow, schöne Idee!
    Da bin ich sehr neugierig, wer den zweiten Schritt machen darf! 😘 Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  14. Da bin ich ja mal gespannt, was am Ende daraus wird! Ich werde mir jetzt noch ein paar Beiträge durchlesen. Bin hellwach und kann nicht mehr einschlafen. Da kann ich die Zeit auch so verbringen, und mich nicht nur von einer Seite auf die andere drehen. Warum ich wach bin?
    "Maaaamaaaaa" rief Das Käferchen eben laut und mehrfach über das Babyphone. Und was war, als ich dann in ihr Zimmer kam? Die junge Dame verkündete, dass sie gar nicht müde sei und deshalb auch nicht schlafen könne. Dabei lag sie eingekuschelt in ihrem Bett und SCHLIEF! Sehr witzig! Jetzt spricht die auch noch im Schlaf. Blöd nur, dass sie mit ihrem Rufen Das Igelchen geweckt hat, die jetzt WIRKLICH nicht mehr schlafen konnte. Daher durfte ich gerade zusammen mit dem Kleinchen Küche spielen. Tja und nun kann ICH nicht mehr schlafen 😔 Naja, dann lese ich eben ein wenig.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
  15. Namensvetterin bei Nadelsuse...? Da könnte ja glatt ich gemeint sein und werde heute besonders gut den Briefkasten im Auge behalten! Auf jeden Fall ist das eine gute Ausgangsbasis, bei der auch wirklich alles offen ist. Ich bin gespannt, was daraus werden wird! LG. Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja!!! Ich bin's! Soeben habe ich den Umschlag aus dem Briefkasten gefischt. Yeah! Dazu wird mir in den nächsten zwei Wochen bestimmt etwas einfallen :-)
      Danke für die gute Vorarbeit!
      LG. Susanne

      Löschen
    2. Das freut mich, das der Brief heil bei dir angekommen ist. Ich bin schon gespannt, was du draus machst :)

      Löschen
  16. Ein super Anfang, die Stoffkombi gefällt mir sehr und eine Idee hätte ich auch... Nur das mit der Namensvetterin haut nicht hin^^
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen
  17. Was für eine hübsche fröhlich bunte Kombi. Wirklich sehr hübscher Anfang.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  18. Mir gefällt die Stoffkombi sehr gut, besonders die hübschen Nähmotive. Ma schauen , was daraus wird.
    LG Elke

    AntwortenLöschen